Willkommen an der ETS

Tag der Offenen Tür an der Edertalschule

von Paula Nolte, Lucy Schoenewolf, Lea Schunder und Emma Schwab, 10d

Am 09.02.2019 war „Tag der offenen Tür“ an der Edertalschule in Frankenberg. Grundschulkinder der Klassen 4 aus der Kernstadt und den umliegenden Ortschaften besuchten diesen Tag, um einen kleinen Einblick in die Aktivitäten und Angebote der weiterführenden Schule zu bekommen.
Die Kinder und Eltern wurden mit einem kleinen Konzert der Orchesterklasse 6 unter der Leitung von Herrn Müller begrüßt. Danach hielt der Schulleiter Herr Otto eine Rede und stellte den Kindern ein paar Fragen zu ihren Erwartungen an unsere Schule, welche auch fleißig beantwortet wurden.
Anschließend wurden die Kinder und Eltern jeweils in Gruppen eingeteilt und durch die Schule geführt und bekamen so einen guten Einblick unserer Schule.


Die Eltern wurden von den Mitgliedern der Schulleitung geführt und die Kinder von Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 bis12. Zunächst ging es in die Sporthalle, wo Herr Krämer den Kindern den von der Sportfachschaft aufgebauten Parcours genau erklärte, in dem sie anschließend ein paar Stationen ausprobieren durften.
Von der Sporthalle ging es weiter zu den verschieden Sprachen, die man bei uns an der Schule erlernen kann. Englisch ist erste Fremdsprache ab Klasse 5, in der sechsten Klasse kommt dann die zweite Fremdsprache hinzu: Latein, Französisch oder Spanisch. Im Sprachenraum konnten die Kinder  bei einem Sprachenpuzzle den verschiedenen Sprachen Wörter zuordnen. Nach dieser Aufgabe gab es noch ein Rollenspiel der Schüler der Klasse 6, die einen Dialog in ihrer neu gelernten zweiten Fremdsprache vorspielten.
In der Biologie haben sich die Kinder am längsten aufgehalten, da es dort viel zu entdecken und auch anzufassen gab. Sie durften mikroskopieren, verschiedene Tierschädel erraten und gut getarnte Tiere sehen.
Am Ende durften die Grundschüler nochmal in unserer Mediathek vorbeischauen und bekamen eine Einführung von Herrn Böhnisch. Die Kinder suchten sich direkt die besten Plätze aus und hätten am liebsten direkt angefangen zu lesen.
Danach haben sich alle Kinder und Eltern in der Mensa wiedergetroffen und die  vielen neuen Eindrücke ausgetauscht. Wir hoffen, viele von ihnen im nächsten Schuljahr an der Edertalschule wiederzusehen …
Und hier noch einmal ein Großteil unser Führungsteams aus den Jahrgangsstufen 9 bis 12, das insgesamt zehn Grundschulgruppen durch die  Edertalschule geführt und alle Fragen der „Kleinen“ geduldig beantwortet hat.