Multiresistenten Keimen auf der Spur

Bio Leistungskurs experimentiert im X-Lab Göttingen

 

  • 2012xlab00.jpg
  • 2012xlab01.jpg
  • 2012xlab02.jpg
  • 2012xlab03.jpg
  • 2012xlab04.jpg
  • 2012xlab05.jpg
  • 2012xlab06.jpg
  • 2012xlab07.jpg
  • 2012xlab08.jpg
  • 2012xlab09.jpg

Wir, 25 Schüler des Biologie-Leistungskurses (Q1) von Herrn Croll, waren am Freitag den 07.12. für einen Tag im X-Lab in Göttingen, um dort praktische Erfahrungen im Bereich der Genetik zu erlangen. Dort konnten wir mit neuster Technik und einer hohen Betreuungsquote (2 Dozentinnen und 2 Assistentinnen) immer zu zweit experimentieren. Es ging in einer nachgestellten Situation darum, multiresistente Bakterien mittels wichtiger molekularbiologischer Methoden (PCR, Gelelektrophorese) bei fiktiven Patienten sicher nachzuweisen. Nach intensiven Stunden im Labor (unterbrochen vom Besuch der Göttinger Mensa) ist uns der Nachweis auch sehr erfolgreich gelungen. Wir haben viele interessante Einblicke in die Laborarbeit bekommen, sodass wir mit einem guten Gefühl am Abend wieder in Frankenberg eintrafen.