Fluoreszierende Flüsse und Blue Jeans

Chemie-LK experimentiert an der Uni Marburg

Einen arbeitsreichen, aber spannenden Tag verbrachte der Chemie LK der Q2 von Herrn Croll im Chemischen Institut der Universität Marburg. Zwei Studenten hatten einen Lernzirkel zum Thema Aromaten geplant und viele Experimente vorbereitet. Die Aromaten gehören zu einer sehr bedeutenden Stoffgruppe, so bilden sie neben Kunstostoffen, Sprengstoffen, Arzneimittel unter anderem auch Farbstoffe wie das Blattgrün Chlorophyll, das typische Jeans-Indigo-Blau oder Fluorescein, ein grün fluoreszierendes Nachweisreagenz, das aber z.B. auch am Sankt Patricks Day den Boston River grün färbt.

Nach einer theoretischen Einführung wurde in Kleingruppen so lange und hoch konzentriert experimentiert, dass fast die Mittagspause verpasst wurde. Am Nachmittag wurde das Erlernte vertieft, und im spielerischen Wettkampf überprüft. Höhepunkt war auch die Explosion eines aromatischen Sprengstoffes im nahegelegen Wald. Es herrschte ein tolle Stimmung und die Edertalschüler beeindruckten die Uni-Mitarbeiter durch ihre ausdauernde Motivation und Leistungsstärke – ein Erfolg für alle!